Kellerei Girlan
Kellerei Girlan

Vernatsch

Jahrgang

2016

Klassifizierung

Südtirol DOC

Anbaugebiet

Der Vernatsch wird in Girlan auf den Hügeln des Überetsch, auf einer Höhe von 450 - 500 m ü.d.M., in gut belüfteten Lagen, angebaut. Der Boden des Anbaugebiets ist reich an Mineralien, die sich aus Sedimenten der Vergletscherungszeit gebildet haben.

Vinifikation und Ausbau

Die Weinlese wird von Hand durchgeführt und in kleinen Behältern angeliefert. Die Trauben werden entbeert und bei kontrollierter Temperatur im Edelstahltank vergoren, mit anschließendem biologischem Säureabbau. Ausbau im Betonfass.

Weinportrait

Der Vernatsch und alle seine Varietäten sind die außergewöhnlichen traditionellen Rebsorten dieses Anbaugebietes. Der Vernatsch hat ein feines und mildes, harmonisches und samtiges Aroma. Es ist ein lebhafter, süffiger, junger Wein für alle Gelegenheiten.

Weinbauzone Girlan
Rebsorte Vernatsch
Serviertemperatur 12-14°
Ertrag pro ha (hl) 84
Alkohol (VOL %) 12,9
Gesamtsäure (g/l) 4,6
Restzucker (g/l) 2,7
Lagerfähigkeit (Jahre) 2-3