Kellerei Girlan
Kellerei Girlan

Gschleier Alte Reben Vernatsch "Vintage"

Jahrgang

2015

Klassifizierung

Südtirol DOC

Anbaugebiet

Die Lage Gschleier befindet sich im Nordwesten von Girlan, auf einem 430 Meter hoch gelegenen Moränenhügel mit Kalk-, Schotter- und Lehmböden. Die warme Lage ist eine der wenigen in Girlan, die nach Süden ausgerichtet ist. 

Der heutige Riegel „Gschleier“ war eine römische Garnison, deren Überreste – wie z. B. alte Mauerteile, römische Münzen, usw. – im Jahre 1950 gefunden wurden.

Vinifikation und Ausbau

Nach einer besonderen Auswahl der Trauben und späteren Lese wird die Maische ganz traditionell für 15 Tage im Stahltank vergoren; anschließend reift der Jungwein zehn Monate lang im großen Holzfass und dann noch einige Monate in der Flasche. Mittlerweile werden ca. 20.000 Flaschen jährlich abgefüllt, und das nur in guten Jahrgängen.

Weinportrait

Anklänge von Kirsche, Waldfrüchten und in der Nase untermauern überreife Erdbeeren die herrliche Finesse im Geschmack. Seine weichen akzentuierten Tannine und seine sanften Gerbstoffe sind dabei stets komplex und hinterlassen Tiefe und Länge beim Abgang.

Weinbauzone Girlan
Rebsorte Vernatsch
Serviertemperatur 12-14°
Ertrag pro ha (hl) 55
Alkohol (VOL %) 13,6
Gesamtsäure (g/l) 5,3
Restzucker (g/l) 1,9
Lagerfähigkeit (Jahre) 10