448 s.l.m. Vernatsch

448_vernatsch_19.png

Jahrgang

2018

Klassifizierung

Weinberg Dolomiten IGT

Anbaugebiet

Der Name "448 s.l.m." weist auf die geografische Positionierung des historischen Hofes der Kellerei Girlan hin, welcher auf einer Meereshöhe von 448 m.ü.d.M. gelegen ist. Es handelt sich um einen reinsortigen Vernatschwein, dessen Trauben in mehreren Weinbergen unseres Anbaugietes wachsen. Hier sind die Böden reich an Mineralien, welche aus Sedimenten der Glazialzeit entstanden sind. 

Vinifikation und Ausbau

Die Weinlese wird von Hand durchgeführt und die Trauben in kleinen Behältern angeliefert. Anschließend werden diese entbeert und bei kontrollierter Temperatur im Edelstahltank vergoren. Durch eine längere Maischestandzeiten erreichen wir eine erhöhte Farb- und Gerbstoffausbeute. Während der biologische Säureabbau im Edelstahltank stattfindet, erfolgt der weitere Ausbau im Betonfass.

Weinportrait

Der Vernatsch ist die traditionelle Rebsorte unseres Anbaugebietes. Der Wein hat ein feines und mildes Aroma und erinnert an Veilchen und Mandeln. Er ist von samtiger Struktur und präsentiert sich im Glas lebhaft mit tollem Trinkfluss. Der 448 s.l.m. Vernatsch ist vielseitig einsetzbar.

Weinbauzone Girlan
Rebsorte Vernatsch
Serviertemperatur 12-14°
Ertrag pro ha (hl) 84
Alkohol (VOL %) 12,5
Gesamtsäure (g/l) 4,81
Restzucker (g/l) 1,7
Lagerfähigkeit (Jahre) 3