Flora Gewürztraminer

flora_gewurztraminer_copia.png

Jahrgang

2016

Klassifizierung

Südtirol DOC

Anbaugebiet

Ein Drittel der Trauben wächst in Girlan auf den Hügeln des Überetsch, in einer Höhe von 450 - 500 m ü.d.M., auf 10 und 15 Jahre alten Reben. Zwei Drittel dagegen kommen aus Kurtatsch im Unterland. Die Kombination der Anbauböden, kiesig bis lehmig und reich an Mineralien, verleiht diesem Wein einen einzigartigen Charakter.

Vinifikation und Ausbau

Die Weinlese wird von Hand durchgeführt und in kleinen Behältern angeliefert. Nach anschließender kurzer Mazeration und sanfter Ganztraubenpressung wird der Most durch natürliche Sedimentation von den Trubstoffen geklärt. Die Gärung findet bei kontrollierter Temperatur im Edelstahltank statt. Ausbau für 8 Monate im Edelstahltank auf der Feinhefe ohne biologischem Säurebbau.

Weinportrait

Der intensive wie aromatische Duft und sein voller Charakter verlangen nach Speisen mit kräftigem Geschmack. Wir empfehlen ihn zu Krustentieren, würzigem Käse, asiatischen Speisen und Süßspeisen, wie beispielsweise Strudel. 

Weinbauzone Girlan, Kurtatsch
Rebsorte Gewürztraminer
Serviertemperatur 10-12°
Ertrag pro ha (hl) 46
Alkohol (VOL %) 15,3
Gesamtsäure (g/l) 5,0
Restzucker (g/l) 5,9
Lagerfähigkeit (Jahre) 8