Platt & Riegl Pinot Bianco

platt_riegl.png

Jahrgang

2017

Klassifizierung

Südtirol DOC

Anbaugebiet

Für diesen Wein verwenden wir ausschließlich die besten Trauben der Sorte Weissburgunder, die im Überetsch auf einer Höhe von 450 – 550 m ü.d.M., in gut belüfteten Weinbergen angebaut werden. Die verschiedenen Kombinationen der Anbauböden – Ton, Kalk und Kies – verleihen dem Wein einen einzigartigen Charakter.

Vinifikation und Ausbau

Die Weinlese wird von Hand durchgeführt und in kleinen Behältern angeliefert. Nach anschließender Ganztraubenpressung wird der Most durch natürliche Sedimentation von den Trubstoffen geklärt. Die Gärung findet für ca. 50 % des Traubenmostes im Edelstahltank und 50 % im großen Holzfass (50 Hl.) statt. Im Holzfass wird im Anschluß an die Gärung der biologische Säureabbau durchgeführt. Der Ausbau erfolgt für weitere 8 Monate auf der Feinhefe. 

Weinportrait

Der Weißburgunder liefert kompakte Trauben mit kleinen grünlichen Beeren. Es ist die meistverbreitete weiße Rebsorte in Girlan. Dank seines delikaten, frischen und gleichzeitig vollen Charakters eignet sich der Platt & Riegl Pinot Bianco gut für alle möglichen Gelegenheiten. Er passt sehr gut zu Vorspeisen sowie Fischgerichten und wird als Aperitif sehr geschätzt.

Weinbauzone Girlan, Eppan Berg
Rebsorte Pinot Bianco
Serviertemperatur 10-12°
Ertrag pro ha (hl) 56
Alkohol (VOL %) 14,0
Gesamtsäure (g/l) 6,1
Restzucker (g/l) 2,1
Lagerfähigkeit (Jahre) 5