• Weine
    Die einzigartige Beschaffenheit unseres Weinbaugebietes ermöglicht es uns, unvergleichliche Weine herzustellen, mit ausgeprägtem und eigenständigem Charakter. Sie begeistern vor allem durch ihre mineralische Frische, klarer Struktur und Authentizität. Ausschließlich handverlesene Trauben werden ...
  • Terroir
    Terroir ist die Komplexität aller geographischen, geologischen, vegetativen und klimatischen Faktoren, welche die Einzigartigkeit eines Weinbaugebietes ausmachen. Menschen und Traditionen, die unser Weinbaugebiet seit Jahrhunderten prägen, fließen im Terroir-Gedanken mit ein. Der Wein soll ...
  • Kellerei Girlan
    Die Kellereigenossenschaft Girlan wurde 1923 in einem historischen Bauernhof (aus dem 16. Jahrhundert) gegründet. Hinter diesen traditionsreichen Mauern und in den weitverzweigten Kellergängen verbergen sich moderne Kellertechnologie und optimale Lagerbedingungen für unsere Weine. Heute ...
  • Presse
  • Aktuelles
  • Kontakt
  • Onlinehändler

Vigna Ganger Pinot Noir Riserva

vigna_ganger_png.png

Jahrgang

2016

Klassifizierung

Südtirol DOC

Anbaugebiet

Jahrelange, aufwändige Recherchen und unzählige Tests mittels Ausbau kleinster Weinmengen haben uns schließlich zur idealen Lage geführt, der Monopollage Ganger. Sie liegt in Mazon, auf einer Meereshöhe von 360 bis 380 Metern in südwestlicher Ausrichtung, mit einer Neigung von 3–5 % und zeichnet sich durch ein einzigartiges Mikroklima und tiefgründige Ton- und Kalkböden aus. Es ist der Entstehungsort des Vigna Ganger Pinot Noir Riserva.

Vinifikation und Ausbau

Die vollreifen Trauben wurden Mitte September von Hand gelesen und in kleinen Behältern angeliefert. Anschließend wurde das Lesegut - ein Fünftel davon als Ganztrauben vinifiziert - mittels Schwerkraft in die Stahlfässer gefüllt, wo die Gärung stattfand (25 Tage). Nach dem Säureabbau erfolgte eine 20 Monate lange Reifung im Barrique. Der Wein wurde weitere 18 Monate in der Flasche gelagert.

Weinportrait

Farbe: Intensives Rubinrot, Duft: Aromen von reifen Früchten, Kirschen und Sauerkirschen, Waldfrüchten, Himbeeren und einer leichten Marzipannote. Geschmack: elegant und raffiniert, sehr eindringlich, mit guter Säure und Würze. Weist eine filigrane und zugleich komplexe Struktur auf sowie weiche und ausgewogene Tannine. Speiseempfehlungen: begleitet mit Eleganz Hauptgerichte auf Basis von rotem Fleisch, Gebratenem und Wild. Lässt sich auch zu gereiftem Käse genießen.

Weinbauzone Mazon
Rebsorte Pinot Noir
Serviertemperatur 14-15°
Ertrag pro ha (hl) 24
Alkohol (VOL %) 15,0
Gesamtsäure (g/l) 5,6
Restzucker (g/l) 0,9
Lagerfähigkeit (Jahre) 15-20